*
Slogan

Volksfeste
in
Magdeburg

Verein selbständiger
Gewerbetreibender,
Markt- und Messereisender
gegr. 1885
Menu
Home Home
Der Verein Der Verein
Ausschreibungen Ausschreibungen
News News
Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt
Messen in Magdeburg Messen in Magdeburg
Gästebuch Gästebuch
Bildergalerien Bildergalerien
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
medaille
wimpel




1006. Herbstmesse mit Oktoberfest und Riesenrad

Deutschlands ältestes Volksfest beginnt am 23. September 2016

Magdeburger Herbstmesse 2016Mit der Magdeburger Herrenmesse (heute Herbstmesse) ist Deutschlands ältestes Volksfest in der Elbestadt zu Hause. Die Tradition reicht zurück bis in den September 1010, als in Magdeburg das heilige Fest der Thebäischen Legion gefeiert wurde. Daraus wurde im Lauf der Jahrhunderte das „Fest der Herren“ und dann die „Herrenmesse“. Spätestens ab 1220 verschmolz das Fest des Mauritius und seiner heiligen Mitstreiter mit dem großen Magdeburger Jahrmarkt, der alljährlich Ende September tausende Menschen anlockte.

Das wird auch in diesem Jahr so sein, wenn vom 23. September (Eröffnung 15 Uhr) bis zum 16. Oktober 2016 die 1006. Magdeburger Herbstmesse zu Jubel, Trubel, Heiterkeit einlädt. Zur neuen Attraktivität der Herbstmesse hat in den letzten Jahren auch maßgeblich das größte Magdeburger Oktoberfest beigetragen. Die „Mücken-Wiesn“ laden auch 2016 wieder an vier Wochenenden auf den Messeplatz zu urbayrischer Gemütlichkeit ein und holen so mehrere tausend Besucher zusätzlich auf die Stadtparkinsel.

Magdeburgs Schaustellerverein VSG lässt zum historisch bedeutsamen Großereignis ganz besondere Attraktionen auf das größte Volksfest in der Elbestadt auffahren. Mit gleich drei Premieren bietet der Rummel den ultimativen Adrenalinkick für alle Karussell-Junkies. So kommt erstmals ein Looping-Karussell „V- Maxxx“ auf den Messeplatz. Die Riesenwippe bringt es auf 55 Meter Höhe und schleudert ihre Insassen mit Tempo 100 in 360 Grad-Loopings durch die Luft.

85.jpg kettenflieger.jpg herold.jpg fruehjahrsmesse-kl.jpg messezehnkampf-kl.jpg panoramica-08-kl.jpg panoramica-09-kl.jpg panoramica-10-kl.jpg panoramica-00-kl.gif

Nicht weniger spektakulär die zweite Premiere für den Messestandort: „Sky Dance“, der wahrscheinlich höchste Kettenflieger der Welt. Es bringt in 12 Doppelsitzen seine 24 Fahrgäste auf 43 Meter. Für Rummel-Fanatiker besteht allerhöchste Suchtgefahr! Erstmals in Magdeburg ist auch „Fun Street“, eine Art Adventure-Abenteuer, das mit modernster Simulationstechnik Besucher in andere Welten entführt.

Die anderen Fahrgeschäfte haben auf Magdeburger Messen bereits Tradition; zu ihnen gehören u.a. zwei Autoscooter, die Achterbahn „X-Racer“, „Sound Machine“, Magic und Musikexpress beliebte Kinderfahrgeschäfte wie Eisenbahn, Kinderkarussell, Avus-Schleife, Babyflug oder der über 100 Jahre alte historische Kettenflieger. Überstrahlt wird das alles vom 32 Meter hohen Riesenrad mit 24 überdachten Gondeln.

Weiß-blau werden nicht nur am Riesenrad und im Festzelt die bestimmenden Farben sein, sondern auch auf dem Festplatz, der zum Oktoberfest natürlich wieder tolle kulinarische Verlockungen bietet. Zu ihnen gehören aus gutem Magdeburger Tradition Schmalzkuchen, gebrannte Mandeln, Zuckerwatte, Crêpes, Bratwurst, Weiß-, und Bockwurst, Hendl, Pommes, Langos, Schaschlik, kandierte Früchte und vieles mehr.

Der Besuch der Herbstmesse verspricht neben Dirndl-Trägern und jungen Leuten auch jungen Familien ein paar schöne Stunden im Kreis der Lieben. Dazu gehört u.a. das Glücksgefühl eines unverhofften Gewinns, den die Besucher an zahlreichen Losbuden, Schießhallen, beim Ring- oder Pfeilwerfen, beim Entenangeln, am Penny-Pusher oder beim American-Bowling sowie am Greifer erleben können.

Traditionell bietet die Herbstmesse an einigen Tagen attraktive Ermäßigungen an. Dazu gehört der Mittwoch, der als Familientag reduzierte Preise in den Fahrgeschäften bietet.

Mit der „Sparkassen-Card“ oder speziellen Sparkassen-Gutscheinen können Besucher am 23. September 2016 in allen Fahrgeschäften bei einer bezahlten Fahrt zweimal fahren. Das gleiche Angebot gilt für alle Inhaber der „SWM-Card“ am 7. Oktober 2016. Am 30. September steht ein „Tag der MVB“ auf dem Programm. Am Eingang zum Messeplatz verteilen MVB-Mitarbeiter an Besucher gegen Vorlage eines Bahn- oder Busfahrscheines Gutscheine. Sie können an allen Fahrgeschäften eingelöst werden und ermöglichen ebenfalls eine doppelte Fahrt bei einmaliger Zahlung.

Der Eintritt zur Herbstmesse ist frei. Einen Flatrate-Tag gibt es zur Herbstmesse wie immer nicht – dieser bleibt den Frühjahrsmessen vorbehalten.

partner

Unsere Partner:

Sparkasse Magdeburg Werbung K. Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH Städtische Werke Magdeburg GmbH Radio SAW
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail